Home » Reiseblog » On the road again

On the road again

Veröffentlicht am 3. Juni 2021 um 10:26

Wir haben eine amazon music playlist "Europa-Fahrliste". Jedes mal, wenn wir im Auto sitzen, der Wohnwagen dranhängt, die kids ihre tablets schon in der Hand haben, Elmo es sich gemütlich in seiner Box gemacht hat und Ingo und ich unseren Kaffee und Earl Grey to go in der Hand haben läuft "On the road again" von Willie Nelson. Dann wissen wir: auf zu neuen Orten, Campingplätzen und Abenteuern! 

Die Kids hatten am Montag ihren letzten Schultag. Jasper war ein bisschen traurig, aber Lenni fand es echt cool. Montagmorgen haben Ingo & ich den Wohnwagen aus einer Halle in Silves abgeholt. Ich glaube, er ist über die letzten 6 Monate gewachsen... war der Wohnwagen echt schon immer so riesig?!?!??? Wir durften unser Riesenbaby auf einen Restaurantparkplatz bei Marlen abstellen - vielen Dank dafür! - weil wir ihn nicht auf unser Grundstück zum Beladen bekommen hätten.

 

Viiiiiel rödeln, einpacken, saubermachen, ausmisten etc. war dann angesagt. In 6 Monaten sammelt sich doch einiges an, was man wieder ausmisten kann.

Dienstagmorgen ging es los! Nachdem wir uns von unserer lieben Nachbarin Claire und unserem "Haushund auf Zeit" Eddie verabschiedet haben, schallte es aus unseren Autoboxen endlich wieder "On the road again"! 

Unser 1. Etappenziel: Nazaré, THE place to be für unseren Surferboy Lenni. Natürlich gibt es jetzt gerade keine Big Waves, aber zum Surferfeeling reicht es allemal! 

Heute geht es weiter in Richtung Norden. Wohin genau? Keine Ahnung! Eigentlich wollten wir zu der neuen Hängebrücke in Arouca, aber da gibt es erst wieder freie Tickets ab nächsten Montag. Also mal schauen, was der Tag so bringt. 

Liebste Grüße aus Portugal und bleibt alle gesund und fröhlich! 


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.