Home » Reiseblog » „Ist heute Dienstag?“ - „Wenn du das möchtest...“

„Ist heute Dienstag?“ - „Wenn du das möchtest...“

Veröffentlicht am 30. Oktober 2020 um 12:28

Welcher Tag ist heute... laut meinem Kalender Freitag, der 30.10.2020. Wochentage spielen keine große Rolle mehr und mein Zeitgefühl ist schon seit Wochen außer Gefecht. Das nenne ich echten Luxus.

 

Wir sind immer noch auf Sizilien und seit 18 Tagen auf dem selben Campingplatz - absoluter Rekord. Es ist aber auch wirklich schön hier. Der Platz ist nicht allzu groß, gepflegt und unsere wechselnden Nachbarn sind allesamt freundlich und entspannt. Wir wollten eigentlich eine Rundreise über die Insel machen und auch ein paar Tage in Palermo verbringen - das haben wir aufgrund der rasant steigenden COVID-Zahlen geknickt. Aber dann haben wir einen Grund noch mal wiederzukommen :-)

 

Wir haben uns die letzten Tage echt Sorgen um Elmo gemacht. Er hatte 4 Tage lang Durchfall, Blähungen und musste sich mehrfach übergeben. Er wirkte schlapp und apathisch und hat nichts mehr gefressen -  das sah unserem durchgeknallten Kuschelmonster so gar nicht ähnlich. 

Ich war mit ihm beim Tierarzt in Ragusa. Der Tierarzt war wirklich klasse: er hat sich ganz viel Zeit für Elmo genommen und hat ihn von Kopf bis Fuß untersucht. Elmo hatte eine Entzündung im Magen und nimmt jetzt seit 2 Tagen Medikamente. Er ist schon fast wieder der alte... er bettelt am Tisch und jagt die Katzen. Puh, es ist schön, unsere alte Knalltüte wieder zu haben.

 

Jasper und Ingo haben ihren ersten Stop-Motion-Film gedreht und es hatten beide richtig Spaß daran! Und der Film ist richtig gut geworden, inkl. Kulissen, Story, Figuren und Sound Design! 

Lenni ist unter die Supersurfer gegangen. Er ist am liebsten den ganzen Tag mit seinen „Freunden“ in einer „Kette“ (line-in) auf dem Wasser und wartet auf die perfekte Welle. Jasper fährt in der Zeit Inliner auf dem Campingplatz, ist als Ninja unterwegs, buddelt Sandburgen oder liest.

 

Abends wird es hier schon gegen 17 Uhr dunkel und wir spielen mit den Jungs Karten oder Blokus oder wir kuscheln uns zusammen und schauen einen Film. Die Tage vergehen wie im Flug und ich wundere mich manchmal, warum es schon wieder dunkel wird.

Und Ingo und ich sind wieder sportlicher unterwegs. Ingo geht jeden zweiten Tag laufen und ich sportele abends ein wenig auf meiner Yogamatte rum. Das tut uns beiden echt gut! Zusammen mit viel Schlaf (wir schlafen hier im Durchschnitt so 8-10 Std. am Tag) und einer gesünderen Ernährung robben wir uns an eine bessere Version von uns selber ran.

Mein Highlight der Woche: ich war beim Friseur. Ich gehe nicht oft zum Friseur. Zu Hause färbe ich von Zeit zu Zeit meine Haare selber und sonst wachsen sie so vor sich hin. Es ist auch immer so teuer...

Ich hatte einen sehr entspannten Nachmittag in Marina de Ragusa - mit dem Ergebnis bin ich echt happy :-)

 


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Viviane OZKILINC
Vor 6 Monate

Ja, eine bessere Version von uns selbst, mehr an uns denken, gesünder leben, mehr Quality Time. Das sind die großen Wünsche unserer Generation. Ihr macht das großartig und Petra, Du siehst unglaublich toll aus! Diese Auszeit ist super für Euch!