Home » Reiseblog » Erster Geburtstag während der Auszeit

Erster Geburtstag während der Auszeit

Veröffentlicht am 23. September 2020 um 23:35

Jasper hatte schon vor der Abreise gesagt, dass das der „traurigste Geburtstag seines ganzen Lebens“ sein wird, weil er ihn ohne seinen besten Freund Lars feiern muss.

Den Tag und die Nacht vor seinem 8. Geburtstag war Jasper soooo aufgeregt. Als Kind war ich auch immer totaaal aufgeregt vor Geburtstagen. Ging euch das auch so?

Ich habe den Geburtstagstisch im Wohnwagen gedeckt, die Girlande aufgehängt und den Kuchen vorbereitet. Die Geschenke haben wir teils aus Gehrden noch mitgenommen, teils in Salzburg gekauft und unter unserem Bett und den Kleiderfächern versteckt.

Morgens um 8:30 Uhr war „Bescherung“ und die Jungs haben sich beide total gefreut!

Jasper hat ein Schnitzset, einem Holzschläger (inkl. Holz zum Üben) und ein ferngesteuertes Auto geschenkt bekommen. Ui, da war die Freude groß!

Die ganze Familie hat angerufen und Jasper hat ganz viele Grüße via WhatsApp und Facebook bekommen. Am meisten hat er sich aber über einen Videoanruf von seinem Lars und seiner Familie gefreut. Es wurde gesungen, eine „8“ als Wunderkerze angezündet und eine Minions-Torte angeschnitten. Jasper war so happy! Danke liebe Dani dafür!

Als Geburtstagskind war Jasper heute der „Bestimmer“ und konnte den Tag gestalten. 

1. Wunsch: heute schulfrei (Check)

2. Wunsch: Cevapcici mit Kartoffelpüree, brauner Soße und Brokkoli zum Mittag (Check)

3. Wunsch: einen Film gucken (Double-Check: es sind sogar zwei geworden)

4. Wunsch: Papierboote basteln und sie auf der Soca schwimmen lassen (noch nicht Check - machen wir heute)

Die Jungs waren total happy und haben geschnitzt, ihre Autos ausprobiert und mit dem Magic-Karten gezockt. Abends meinte Jasper, dass das der schönste Geburtstag ever war - alles richtig gemacht :-)


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.